Lehrgang Onlineberatung Herbst 2022

Termine und Inhalte

Block I / 06.-07.10.2022 (10:00-17:00)Stefan Kühne

  • Modul 1: Grundlagen der Onlineberatung
  • Modul 2: Mailberatung, Schreib- und Lesetechniken
  • Modul 3: Überblick zur Messengerberatung

Onlinephase I / 08.10.-17.10.2022 / Stefan Kühne

In der Onlinephase bearbeiten Sie eine Mailanfrage, verfassen eine Antwort und reflektieren diese in Kleingruppen.

  • Feedback Hausübung (Teilnahme an einem Termin erforderlich)
    • 17.10.2022 (18:00-20:00)
    • 18.10.2022 (10:00-12:00)
    • 20.10.2022 (10:00-12:00)

Block II / 27.-28.10.2022 (10:00-17:00) Gerhard Hintenberger

  • Modul 4: Chatberatung
  • Modul 5: Videoberatung
  • Modul 6: Umgang mit schwierigen Themen in der Onlineberatung

Onlinephase II / 29.10.-24.11.2022 / Gerhard Hintenberger

In der Onlinephase II führen Sie eine Chat- und eine Videoberatung durch und reflektieren diese in Kleingruppen

  • Feedback Hausübung (Teilnahme an einem Termin erforderlich)
    • 17.11.2022 (18:00-20:00)
    • 21.11.2022 (10:00-12:00)
    • 24.11.2022 (18:00-20:00)

Block III / Wahlmodule als Webinare (2 Themen können gewählt werden)

  • 21.10.2022, 10:00-13:00: Kinder und Jugendliche online beraten / Katja Schweitzer
  • 11.11.2022, 10:00-13:00: Kreative Methoden der Mailberatung / Stefan Kühne
  • 18.11.2022, 10:00-13:00: Onlineberatung mit dem Messenger / Barbara Oberwasserlechner
  • 25.11.2022, 10:00-13:00: Blended Counseling / Petra Risau

Block IV / 02.12.-03.12.2022 (10:00-17:00)Birgit Dorninger-Bergner

  • Modul 7: Projektentwicklung, Supervision, Reflexion

Eine genaue Beschreibung des Curriculums finden Sie hier.


Kosten und Anmeldung

790.- Euro bei Anmeldung bis zum 01. Juli 2022

850.- Euro bei Anmeldung nach dem 02. Juli 2022

Der Lehrgang kann nur als Gesamtpaket gebucht werden.

Stornobedingungen

Anmeldung und Information: kuehne@forschungsgreisslerei.at


Lehrgangsleitung und Referent*innen


Ziele

  • Sie wissen über die Grundlagen der Onlinekommunikation und Onlineberatung Bescheid.
  • Sie lernen unterschiedliche Tools für den Einsatz digital-kommunikativer Beratungsprozesse kennen.
  • Sie üben Interventionen der Mail-, Chat-, Messenger- und Videoberatung.
  • Sie sind in der Lage individuelle Beratungsprozesse in unterschiedlichen Medien zu gestalten.
  • Sie kennen die rechtlichen, technischen und datenschutzrelevanten Rahmenbedingungen.
  • Sie reflektieren in supervisorischen und intervisorischen Prozessen ihre ersten Erfahrungen in der Onlineberatung.

Adressat*innen

  • Bildungs- und Berufsberater_innen
  • Lebens- und Sozialberater_innen
  • Sozialarbeiter_innen
  • Trainer_innen
  • Psychotherapeut_innen
  • Supervisor_innen

Umfang

76 Unterrichtseinheiten, davon 66 im Rahmen der Webinare und 10 für Hausübungen